Jappy

Jappy Startseite mit neuem Erscheinungsbild

Die Jappy Startseite mit neuem Erscheinungsbild spricht gezielt sehr junge Menschen an.

Jappy nutzt seine Chance – Zugriffe verdoppelt

REPORT | Meta lamentiert, dass der EuGH facebook in die Parade fährt. Das ist krass, weil dieses Risiko im aktuellen Geschäftsbericht für die Börsenaufsicht beschrieben wird. Wenn die Daten der Nutzer aus Europa nicht über den Atlantik zum Analysieren transferiert werden dürfen, dann könnte der Rückzug aus Europa drohen. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Jappy ist eine Social-Plattform aus Deutschland, die bisher sehr ruhig abgewartet hat. Dornröschen hat 100 Jahre geschlafen. Jappy sollte aufwachen, wenn der große Wettbewerber im Jammertal liegt. Jappy hat jetzt eine echte Chance.

Update am Ende des Artikels: Jappy hat jetzt eine echte Chance

Update: Sehr gute Dynamik von Jappy beim Suchvolumen bei Google

Autor: Josef Frick

Jappy – und was bisher geschah

  • Über Google wird im Monat etwa 450.000 mal auf Jappy zugegriffen (Stand: 12/2021) Quelle: Sistrix.
  • Das Google-Suchvolumen liegt bei über 900.000 / Monat.
  • Die erste Google-Sichtbarkeit gab es im März 2017. Die Optik der Seite war wie im Bild rechts. Vorher war die Domain jappy.de aktiv, jetzt mit automatischer Weiterleitung auf jappy.com.
  • Jappy wird von der Jappy GmbH betrieben.
  • Die Jappy GmbH hostet die Domain jappy.com selbst und zwar auf einem Server in Köln. Auf der IPv4-Adresse liegen noch jappy.de, jappy.at, jappy.tv.
  • 77 % der Zugriffe erfolgen mobil.

Der Jugenschutz bei Jappy

  • Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren mit seinem Nickname auf dem Desktop-Gerät oder Smartphone.
  • Die App von Jappy ist ab 12 Jahren freigegeben. In Deutschland werden die Altersfreigaben von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) vorgenommen. Jappy ist aber keine Unterhaltungssoftware, sondern eine social Plattform. Auch bei anderen social Plattformen wie facebook, Instagram oder Pinterest kann die App ab 12 Jahren heruntergeladen werden.
  • Im Google Play Store wird Ihnen von dem Download ein Profilbild von Jolanda, 28 Jahre, weiblich, keine Angabe, aus Unbekannt, 0 Abonnenten gezeigt. Das Bild ist zweifelsfrei nicht von einer 28-jährigen Frau.
  • Mit Jappy können Sie Freunde gewinnen, indem Sie Ihre Interessensgebiete im Profil ankreuzen.
  • Sie können Sammelbilder und Karten finden und tauschen.

Altmitglieder kritisieren das neue Jappy

  • Die Bewertungen bei Trustpilot sind katastrophal schlecht. Konkret: Von 233 Bewertungen sind 89 % mangelhaft und ungenügend. Aber: Es gibt im Vergleich zu den Zugriffszahlen sehr wenige Bewertungen, die nur zu 11 % hervorragend, gut und akzeptabel sind (Stand: 04/2022). Die Bewertungen laufen für jappy.de. Die aktuelle Homepage heißt aber jappy.com.
  • Es fällt auf, dass viele langjährigen Mitglieder mit dem neuen Jappy nicht einverstanden sind. Offensichtlich hat Jappy seine Zielgruppe radikal verjüngt und enttäuscht nun die älteren Stammkunden.
  • Mitglieder erfahren nicht, warum ihr Profilbild oder ihre Mitgliedschaft nicht gewünscht ist.
  • Kritiker stören die vielen Werbeanzeigen.
  • Statista listet den Marktanteil für Nov. 2021 von Jappy nicht extra auf. Facebook hat den größten Marktanteil von 71, 43 %, gefolgt von Pinterest mit 7,84 %. Twitter kommt auf 5,27 %, Tumblr auf 5,23 %, Instagram auf 4,28 %, YouTube auf 3,03 %, reddit auf 2,07 % und der Rest auf 0,35 %.

Jappy mit unterschiedlichem Mindestalter bei der Anmeldung

Bei Google Play hat Jappy mehr als 1 Mio. Downloads. Die durchschnittliche Bewertung ist  von 3,2 Punkten im Dezember 2021 auf 3,0 Punkten im April 2022 gesunken. Jetzt im Juni 2022 ist die Bewertung auf 2,9 Punkte gefallen. Andere Infoplattformen berichtet von Zugangsproblemen bei der App. Möglicherweise mussten die Server auf die gestiegene Nachfrage erst angepasst werden.

Melden Sie sich per Desktop an, fordert Jappy ein Mindestalter von 16 Jahren. Die Freigabe Jappy bei Google Play ist ab 12 Jahren. Hinweis: Das Mindestalter sagt nicht, dass die App für Kinder und Jugendliche ab 12 erstellt wurde. Jappy verhält sich konform zu anderen Social Plattformen.

Sehr hohe Zahl an Drittanbietern, die Werbeausspielungen vornehmen

Das Mindestalter bei der Desktop- oder Mobilversion liegt an den Werbeausspielungen. Wer bei der Datenschutzanmeldung auf Alle akzeptieren klickt, wird von über 380 Drittanbietern auf Schritt und Tritt auf Jappy begleitet. Über die Tragweite des Akzeptieren-Klicks müssen sich die Jappy-User bewusst sein, so ist es in der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) vorgesehen. Von Kindern unter 16 ist die bewusste Akzeptanz der Drittanbietercookies nicht zu erwarten.

Die Datenschutzerklärung bei Jappy

Kritiker von Jappy beklagen sich vermehrt über zu viel Werbung. Wer beim Erstbesuch der Jappy-Website einfach mal schnell auf den in Orange hervorgehobenen Button Alle akzeptieren klickt, braucht sich nicht wundern. Mit einem Klick akzeptieren Sie bei Yappy die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner oder Mobiltelefon mit sehr weitreichenden Konsequenzen. Üblicherweise gibt es auf einer Website diese Consent-Management Optionen im Rahmen der Datenschutzerklärung:

  • Ablehnen | Nur technisch notwendige Cookies werden gesetzt
  • Anpassen | Sie wählen aus, welche Cookies Sie akzeptieren und welche nicht
  • Alle zulassen | Sie akzeptieren alle Cookies, die in der Consent-Vereinbarung aufgelistet und erklärt werden. Das sind selten mehr als 20 bis 30, aber keine Hunderte.

Diese Cookies müssen Sie bei Jappy akzeptieren

Den Ablehnen-Button gibt es bei der Datenschutzerklärung von Jappy nicht. Wenn Sie auf Einstellungen verwalten gehen, können Sie die Website nur dann nutzen, wenn Sie diesen Cookies zustimmen:

  • Jappy will alles über seine Nutzer wissen. In eigener Sache wurde kürzlich das Design der Startseite verändert: Mehr helles Grau und weniger Schwarz kommen wohl besser an.

    Sicherheit gewährleisten, Betrug verhindern und Fehler beheben | Drittanbieter, die diesem Zweck dienen: Exponential Interactive, Inc d/b/a VDX.tv | Captify Technologies Limited | AdSpirit GmbH | Vibrant Media Limited | Emerse Sverige AB | Index Exchanche, Inc. | Quantcast International Limited | BeeswaxiO Corporation | Sovrn Holdings Inc | Adkernel LLC | Adikteev | RTB House S.A. | N Technologies Inc. | The Trade Desk | Amobee Inc. | Epsilon | Yahoo EMEA Limited | TripleLift, Inc. | BidTheatre AB | Ogury Ltd. | Xandr, Inc. | Share This, Inc. | Neory GmbH | Unruly Group LLC | NEURALONE | ADITION technologies GmbH | Active Agent (ADITION technologies GmbH) | Taboola Europe Limited | The ADEX GmbH | Smart Adserver | NetSuccess s.r.o. | Adform | Magnite Inc. | Sirdata | ADARA MEDIA Unlimited | 33Across | Rakuten Marketing LLC | GumGum, Inc. | Justprimium BV | Avocet Systems Limited | LifeStreet Corporation | Sizmek by Amazon | OpenX | Yieldla b AG | Roku Advertising Services | Nano Interactive GmbH | Comscore B.V. | MediaMath, Inc. | Smaato, Inc. | Crimtan Holdings Limited | TreSensa Technologies, Inc. | Criteo SA | Adloox SA | Blis Media Limited | LiveRamp, Inc. | GroupM UK Limited | MIQ | Magnite, Inc. (Outstream) | Rich Audience Technologies SL | LoopMe Limited | Showheroes SE | smartclip Europe GmbH | Fusio by S4M | Eyeota Pte Ltd. | Dentsu London Limited | Teemo SA | DoubleVerify, Inc. | PIXMEDIA SAS | BIDSWITCH GmbH | IPONWEB GmbH | NextRoll, Inc. | Teads | SMARTSTREAM.TV GmbH | Ströer SSP GmbH (SSP) | Ströer SSP GmbH (DSP) | ConnectAd Realtime GmbH | Permodo GmbH | Platform151 B.V. | 1020, Inc. dba Placecast and Ericsson Emodo | Media.net Advertising FZ-LLC | Snapsort Inc., operating as Sortable | Adacado Technolgies Inc. (DBA Adacado) | Inskin Media LTD | Meetrics GmbH | MADVERTISE MEDIA | YOC AG | Seedtac Advertising S.L. | Underdoc Media LLC | SMADEX, S.L.U. | Unrul Group Ltd | Outbrain UK Ltd | SpotX, Inc. | Yieldmo, Inc. | plista GmbH | Collective Europe Ltd. | EMX Digital LLC | Bidtellect, Inc. | video intelligence AG | Rezonence Limited | advenced store GmbH | Tapjoy, Inc. | Magnite CTV, Inc. | Revcontent, LLC | Delta Projects AB | Zemanta, Inc. | usemax advertisement (Emego GmbH) | 2KDirect, Inc. (dba iPromote) | Opt Out Advertising B.V. | Bucksence Inc. | 7Hops.com Inc. (ZergNet) | OneTag Limited | twiago GmbH | Cloud Technologies S.A. | Smartology Limited | Yieldlove GmbH | Jaduda GmbH | Improve Digital | LiquidM Technology GmbH | ADYOULIKE SA | Signal Digital Inc. | Nativo Inc. | Adobe Advertising Cloud | A.Mob | Bannerflow AB | Tabmo SAS | Integral Ad Science, Inc. | Mirando GmbH & Co. KG | Weborama | SpringServe, LLC | Jivox Corporation | Polar Mobile Group, Inc. | Exactag GmbH | Celtra, Inc. | mainADV Srl | Footballco Media Limited | Knorex | InMobi Pte Ltd | Beachfront Media LLC | Ezoic Inc. | Optomaton UG | Aperester Ltd | Seeding Alliance GmbH | Nielsen Marketing Cloud | AddApptr GmbH | Vidoomy Media SL | The Reach Group GmbH | Piaxalate, Inc. | AudienceProject Aps | Adtelligent Inc. | Internet BillBoard a.s. | HUMAN | DynAdmic | DEFINE MEDIA GMBH | Playbuzz Ltd (aka EX.CO) | Neodata Group srl | ADColony, Inc. | TACTIC Real-Time Marketing AS | Opinary GmbH | AdsWizz Inc. | Admixer EU GmbH | Kayzen | AdDefend GmbH | Otto GmbH & Co. KG) | Adobe Audience Manager, Adobe Experience Platform | Dailymotion SA | Goldbach Group AG | Localsensor B.V. | audio content GmbH (control GmbH) | Azerion Holding B.V. | Blue | Axel Springer Teaser Ad GmbH | GP One GmbH | Digital East GmbH | Liftoff Mobile, Inc. | MindTake Research GmbH | Dentsu Italia SpA | OnAudience Ltd. | Online Advertising Network Sp. z.o.o. | Pinpoll GmbH | Vidazoo Ltd | Google Advertising Products | Protect Media LTD | Clinch Labs LTD | Oracle Data Cloud – Moat | Wagawin GmbH | agof studies | Hearts GmbH; Science München GmbH | BritePool Inc. | Amazon Advertising | Factor Eleven GmbH | EASY Marketing GmbH | Artefact Deutschland GmbH | Bannernow Inc. | LinkedIn Ireland Unlimited Company | Moloco, Inc. | Pure Local Media GmbH | M,P,NEWMEDIA GmbH | HUAWEI Ads | SOMQUERY SOMTAG (SevenOne Media).

Anzeigen oder Inhalte bei Jappy technisch bereitstellen

  • Ihr Gerät kann Informationen empfangen und senden die notwendig sind, damit Sie Inhalte und Anzeigen sehen und nutzen können. Es erscheint die gleiche Liste der Drittanbieter, die diesen Zweck bereitstellen sollen wie oben.

Funktionen bei Jappy

  • Mit Offline-Datenquellen zusammenführen | Verschiedene Geräte verknüpfen | Empfangen und Verwenden automatisch gesendeter Geräteeigenschaften für die Identifikation | Dazu erscheint keine Liste von Anbietern.
  • Die Drittanbieter-Liste kann nicht ausgedruckt und auch nicht exportiert werden. Im Quellcode erscheint: AccesDenied. Der Nutzer sollte eigentlich über Änderungen der Anbieter informiert sein und diese ausdrücklich zustimmen. Diese Option ist nach unserer Recherche offensichtlich nicht vorgesehen.
  • Bei der Drittanbieter-Liste handelt es sich überwiegend um Werbe-Dienstleister. Es eine krasse Zumutung, dass Jappy für Werbedienstleister eine Zustimmung unter der Rubrik Sicherheit gewährleisten bittet. Diese Zustimmung kann nicht ausgeschlagen werden.

Was weiß Jappy über seine Nutzer?

Die gesamte Drittanbieterliste ist noch umfangreicher und umfasst über 380 Unternehmen. Das sind etwa 160 mehr als in der Liste oben. Sie können fast jeden anklicken und erfahren Details der Nutzung und teilweise die Dauer der Cookie-Nutzung. Was weiß Jappy über seine Nutzer? Jappy und die Inserenten wollen das Publikum auf Jappy verstehen. Konkret geht es um die Interessen, die Vorlieben und die Verhaltensweisen der Nutzer. Dieses Profiling kann eigentlich nur dann umfassend erstellt werden, wenn die Leute beim ersten Seitenbesuch auf Alle akzeptieren geklickt haben. Nachdem Sie aber die schon in der Mindest-Einstellung 220 Analysepartnern die Zustimmung zur Datennutzung geben, steht der optimierten Vermarktung Ihrer Person nichts mehr im Wege.

Wie funktioniert die Vermarktung der Nutzer auf Jappy?

Facebook, YouTube und Jappy vermarkten die Nutzer der Social-Media Plattformen über das Ausspielen passender Anzeigen. Konkret geht es um drei wichtige Parameter:

  1. Der Jappy-Nutzer wird transparent über ein umfassendes Social-Profiling und seines Konsumverhaltens.
  2. Damit viele passende Anzeigen ausgespielt werken können, soll der User möglichst viel Zeit auf Jappy verbringen.
  3. Zeit allein reicht nicht (YouTube). Je mehr Seiten ein Nutzer besucht, desto mehr Anzeigen können ausgespielt werden. Video-Portale habe hier einen Nachteil, weil die Verweildauer auf einer Seite viel höher ist und weniger Seiten besucht werden.

Sammelbilder, Sammelkarten, Belohnungen und jetzt das Spiel Jappy Break

Das Publikum auf Jappy soll zueinander passen, also ähnlich ticken. Mitglieder suchen Kontakte in der passenden Altersklasse. Wer sich gerne offener präsentiert als auf Facebook ist hier richtig. Ob die perfekte Zielgruppe im neuen Spiel Jappy Break gewisse Vorteile hat, ist spekulativ.

Jappy Break ist jetzt kein Hexenwerk, hat aber 20 verschiedene Steine mit unterschiedlicher Bedeutung. Auf dem Spielfeld tummeln sich zehn Positions-Steine und zehn Wirkungs-Steine. Sie können Punkte und Item-Gegenstände sammeln und für besondere Leistungen Bonus-Punkte erhalten.

Jappy auf Facebook ist steinalt

Der letzte Eintrag von Jappy bei Facebook ist aus dem Jahr 2015. Deshalb ist auch das Impressum und die hinterlegte Website veraltet. jappy.com ist die aktuelle Domain. Bei Facebook steht noch die URL jappy.de.

Hat die Social-Plattform Jappy das jüngste Publikum?

Zuverlässige Daten zum Alter der Nutzer einer Plattform kann man nur durch Befragungen erhalten. Das funktioniert bei Jappy nicht, weil Kinder nur mit Zustimmung der Eltern befragt werden dürfen. Weil aber nicht alle Eltern eine Befragung erlauben und durchaus Kids ein falsches Alter angeben, macht eine Befragung keinen Sinn. Als Alternative schauen wir uns den Anteil der mobilen Nutzer bei Social Plattformen an. Diese werden von Sistrix recht zuverlässig ermittelt. Wir unterstellen, dass Plattformen mit einem älteren Publikum eher per Desktop genutzt werden und junge User mehr mit dem Mobilphone aktiv sind.

Auf Jappy nutzen ca. 77 % der Besucher das Smartphone

Allgemein bekannt ist, dass Facebook junge Menschen verloren hat. Dafür spricht, dass der Mobil-Anteil der User nur bei 7,5 % liegt. Bei Telegram vermuten wir ebenfalls ein älteres Publikum. Nur 17 % Nutzen Telegram mit dem Telefon. Bei Instagram sind 37 % mobil auf der Website. Ein junges Publikum erwarten wir auf Pinterest: Hier sind 70 % mit dem Smartphone auf der Seite. Jappy scheint das jüngste Publikum zu haben: 77 % der Seitenbesucher nutzen ein Handy. Dafür spricht auch, dass die enttäuschten Schlecht-Bewerter bei Trustpilot vom Alter eher zu Facebook passen würden. Die neue Zielgruppe bei Jappy ist nach unserer Einschätzung sehr jung. 

Jappy-Nutzer erlauben bis zu 380 Coockies

Wer auf dem Smartphone oder Desktop-Rechner auf Jappy unterwegs ist, steht völlig blank da. Mit dem Klick auf Alle akzeptieren erlauben Sie 380 Unternehmen im In- und Ausland Coockies auf Ihrem Gerät zu setzen. Sie können auf Schritt und Tritt beobachtet werden. Die Drittanbieter-Partner von Jappy erfahren wertvolle Insights über Ihre Interessen mit dem Ziel, Sie mit passender Werbung zu versorgen. Darunter sind nicht nur einzelne Anbieter oder Handelsplattformen, sondern auch Personalisierungsexperten wie amillionads aus UK.

Welchen Unternehmen Sie Ihre Persönlichkeit verschenken

Andere Drittanbieter von Jappy haben kapiert, dass die Wildwest-Cookie-Zeit zu Ende geht und bereiten cookielose kontextgesteuerte Konzepte vor wie Bidtellect. Das ist ein international tätiges Unternehmen, auf dessen Website Sie kein Impressum finden. Auf der Jobseite finden Sie die Info, dass Ihr Büro nur wenige Blocks vom Meer entfernt liegt und zwar am Delray Beach in Florida. Auf finanzen.net lesen Sie, dass es sich um ein börsennotiertes Unternehmen handelt, dessen Kurs unterbewertet sein soll. Diesen beiden Unternehmen und 378 weiteren schenken Sie mit nur einem Klick Ihre Persönlichkeit, um diese gewinnbringend zu vermarken, aber nicht für Sie.

Jappy kann so die deutsche Social-Plattform schneller machen

Jappy ist die einzige Social-Plattform aus Deutschland. Wir untersuchen hier, ob die Performance der Seiten bei der mobilen Nutzung den Erwartungen der User entspricht. Beim Speed-Test von Google erreicht keine Social-Plattform ordentliche Leistungswerte. Alle Plattformen liegen bei der SEO-Technik Leistung im roten Bereich. Plattformen wie telegram und facebook sind zwar bei der Titelseite stark, aber sonst nicht überzeugend.

Nun kann man sagen, dass die Social-Plattformen per App genutzt werden. Wer jedoch die höheren Sicherheitsstandards aus der Datenschutz-Grundverordnung nutzen will, hat Interesse an einer mobilen Nutzung. Wir klären hier, wie Jappy als deutscher Social-Vertreter seine mobile Seite schneller und damit nutzerfreundlicher machen kann.

Der Jappy-Server steht in Deutschland

Als einzige Social-Plattform verwendet Jappy einen deutschen Server. Das ist gut, weil dadurch die Zugriffszeiten schneller sind als über den Umweg USA. Selbst der umstrittene Messenger telegram hostet seine Seite in den USA. Diesen Standortvorteil nutzt Jappy nicht ordentlich. Wenn man schon auf einem deutschen Server hostet, dann sollte man den Programmiercode und Schriften auch auf dem gleichen Server bereit stellen.

Diese Fehler macht Jappy bei der SEO-Technik auf dem Server

Die Schriften werden von einem Google-Server aus den USA geladen. Ein schwer wiegendes Problem ist, dass die Font-Familie Roboto in allen verfügbaren Schriftschnitten und Länderversionen bei einem Seitenbesuch geladen werden. Der Code der Schriftfamilie Roboto benötigt 15 Seiten eines Worddokumentes im Format A4.

Ein Teil des Programmiercodes wird ebenfalls von einem Google-Server beim Ladevorgang einer Seite gezogen. Das sind weitere 23 Seiten Text.

Jappy nutzt einen CDN-Netzwerkbeschleunigungsdienst, der auf einem weiteren externen Server liegt und zwar bei Deutschen Hoster Hetzner. Hier kommen nochmals 48 Seiten Text zum Laden dazu.

Zusammengerechnet werden 86 Seiten Text für Schriften und Code von anderen Servern angefordert und an den User einer Seite übertragen.

So kann Jappy die SEO-Technik effektiver und schneller machen

Code und Schiften liegen optimalerweise auf dem Server der Website. Dadurch werden die Ladezeiten reduziert. Bei einer modern programmierten Website werden nur die Teile geladen, die für den Aufbau des ersten Bildschirminhaltes benötigt werden. Der Nutzer sieht dadurch die erste Seite viel schneller. Im Hintergrund werden kann nur die wirklich benötigten Schriften geladen. Will jemand tatsächlich die Jappy-Seite in kyrillisch lesen, wird bei der Anforderung die benötigte Schrift geladen und nicht schon vorher.

Jappy kann seine Seite wesentlich schneller und userfreundlicher machen. Weitere Verbesserungen sind möglich.

Update: Jappy hat jetzt eine echte Chance

facebook verliert das Vertrauen der Nutzer und die Investoren fliehen in Panik. Die Meta-Aktie ist innerhalb einer Woche um 23 Prozent abgestürzt. Seit die Ex-Facebook-Mitarbeiterin Francis Haugan Insights der Algorithmus-Defizite öffentlich gemacht hat, nutzen die Leute facebook nicht mehr so regelmäßig. Gerade junge Menschen schauen sich nach Alternativen um.

Für das deutsche Social-Portal Jappy ist das Facebook-Debakel eine Chance für einen Neustart. Statt über geheimnisvolle Algorithmen sollten die Nutzer selber bestimmen können, für welche Themen sich sich interessieren oder welche Werbung willkommen ist.

Update: Sehr gute Dynamik von Jappy beim Suchvolumen bei Google

Bei Jappy tut sich offensichtlich was. Wir haben die Dynamik des Suchvolumens in Deutschland zwischen Facebook und Jappy bei Google verglichen. Dabei geht es nicht um die absoluten Zugriffszahlen, sondern um die Dynamik. Wir wollen wissen, wo es Ausschläge nach oben oder unten gibt.

Bei Facebook ist keine besondere Entwicklung zu erkennen. Die Google-Suche bei facebook liegt zwischen Februar und Mai 2022 stabil bei gut 23 Millionen / Monat.

Jappy steigert Suchaufrufe bei Google fulminant

Bei Jappy jedoch gehen die Aufrufe bei Google im März 2022 fulminant nach oben. Im Februar 2022 suchten bei Google 310.000 Menschen nach Jappy. In den Monaten März bis Mai suchten weit über 800.000 Menschen / Monat nach Jappy auf Google. Die Neuerungen scheinen bei den Nutzern anzukommen, auch wenn zweitweise die Server wegen des stark gestiegenen Traffics überfordert waren. Hinweis zur Grafik: Die Zahlen rechts vom blauen Pfeil sind Prognosedaten auf Basis des Vorjahres. Wir erwarten wesentlich bessere Werte, vielleicht erstmals über 1 Mio. Google-Suchende nach Jappy im Monat zum Ende des Jahres.

Quelle: Sistrix | Grafik: SEO-Frick.com

FAQ – Jappy

Erfahren Sie kurz und prägnant wie Jappy tickt und was sich geändert hat.

Was ist neu bei Jappy?

Jappy ist eine Social Plattform vor allem für junge Leute. Wenn Sie Spiele mögen wie das neue Jappy Break, könnte Ihnen Jappy gefallen. Im freien Spiel können Sie Jappy Break testen. Im Herausforderungsmodus können Sie täglich wechselnde Belohnungen gewinnen. Alle Teilnehmer an einer Herausforderung erhalten Erfahrungspunkte. Hauptziel sind aber Gespräche und Kontakte unter gleichgesinnten Mitgliedern.

Warum gibt es bei Jappy viele kritische Kommentare?

Einige Mitglieder aus der Anfangszeit finden die vielen Neuerungen bei Jappy nicht gut. Spiele und Geschenke sind nicht das Ding der älteren Teilnehmer. Sie trauern den Zeiten nach, als die Plattform noch völlig anderes gestrickt war. Jappy ist jetzt eher auf junge Menschen zugeschnitten, die Spaß haben wollen.

Ist Jappy für die Mitglieder kostenlos?

Sie können sich bei Jappy kostenlos anmelden. Emotions und Geschenke gewinnen Sie automatisch, wenn Sie bei Jappy aktiv sind. Es ist nicht erlaubt für virtuelle Güter wie Geschenke, Emotions und Credits echtes Geld zu bezahlen, zu kaufen oder zu tauschen. Jappy finanziert sich durch möglichst personalisierte Werbung.

Ist Jappy ein Dating Portal oder eine Dating APP?

Jappy ist eine Social Media Plattform für junge Menschen. Spaß, Spiele und Kontakte stehen im Mittelpunkt. Natürlich können aus Kontakten auch spannende Dates werden. Durch die Anmeldedaten mit Alter (nach außen nicht sichtbar), werden Kontakte zu passenden Altersklassen ermöglicht. Pins beim Profil zeigen die Interessen.

Wie sicher ist Jappy – wann wird mein Account gesperrt?

Es gibt immer wieder Kritik an den Moderatoren, wenn ein Jappy Account gesperrt wird. Sollten die Moderatoren den Eindruck haben, dass ein Account missbraucht wird, ist die Sperre schon aktiv. Reklamieren hilft wenig. Möglicherweise erfolgt eine Sperrung bei Jappy auch auf Basis von Algorithmen.

Lernen Sie die besten SEO Dienstleister in Deutschland  kennen:

  • Leistungsumfang der SEO Agentur
  • SEO Core Web Vitals-Test Mobile
  • SEO Infogehalt der Homepage
  • Performance Online-Sichtbarkeit
  • Umsatz, Anzahl der Mitarbeiter
  • Welches Cookie-Plugin die SEO Dienstleister verwenden und wie

Anzeigen im E-Commerce verkaufen

Erfahren Sie alles, was aus SEO-Sicht wichtig ist. 

Online Marketing

Wir analysieren für Sie die meistbesuchten Websites in Deutschland

  • Marketing
  • Wettbewerbs-Situation
  • Risikoanalyse
  • SEO Ranking mit Ausblick

BILD | mobile |

Canva Design Tool im Test

Ratgeber – Preisvergleich

Wo Sie die schönsten Produkte günstig bestellen können

Buch Fadenheftung

Kfz-Versicherung günstiger bei Check24, Huk24 und allianzdirect